ENTWICKLUNG VON SCHREIB- UND INDUSTRIETISCHEN MIT VERBESSERTEN ERGONOMISCHEN EIGENSCHAFTEN 

mit verbesserten ergonomischen Eigenschaften

 

Projekttitel: Entwicklung von Schreib- und Industrietischen mit verbesserten ergonomischen Eigenschaften

 

Das Projekt wird  im Rahmen der Maßnahme 1.2 „Sektorale Forschungs- und Entwicklungsprogramme” des aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung kofinanzierten Operationellen Programms „Intelligente Entwicklung 2014-2020“, realisiert.

 

 Qualifizierte KostenZuwendung
Industrieforschungen 1 281 333.69 PLN961 000.27 PLN
Entwicklungsarbeiten1 154 069.28 PLN577 034.64 PLN
Insgesamt2 435 402.97 PLN1 538 034.91 PLN

Das Ziel des Projektes ist, innovative Produkte in Form von Schreib- und Industrietischen mit verbesserten Eigenschaften im Bereich der Ergonomie und Komforts sowie der Nutzungssicherheit zu entwickeln.

 

Die Produkte werden auf einer neuen Konstruktion basieren, darunter auch auf Linearzylindern, welche den Endnutzern ermöglichen, den Arbeitsplatz vollständig anzupassen und die Haltung während der Arbeit im Laufe des Tages zu wechseln, um das Muskel-Skelett-System so gering wie möglich zu belasten und sonstige negative Einflussfaktoren, die mit dem Sitzen während der Arbeit verbunden sind, zu reduzieren. Diese Konstruktionen werden auch an Bedürfnisse der Personen mit Bewegungseinschränkungen, angepasst.

Das innovative Produkt wird die Einschränkungen und Probleme lösen, die zurzeit in technischen Produkten vorhanden sind, als auch es wird Möglichkeiten im Designbereich erweitern.

Das Projekt wird in 5 Phasen innerhalb von 21 Monaten in dem Zeitraum: 01.12.2017 – 31.08.2019 realisiert.

 

Im Endeffekt entsteht eine vollständige Produktlinie von höhenverstellbaren Schreibtischen, darunter auch von denjenigen, die für Personen mit Bewegungseinschränkungen vorgesehen sind, als auch von Industrietischen mit unterschiedlichen Verwendungszwecken.