Techmark

buchautomaten und buchrückgabeboxen

Buchautomaten und Bucheinwurfkästen
(sog. Buchrückgabeboxen)

gewährleisten eine sichere, und berührungslose Abholung und Rückgabe von Büchern im Rahmen der Selbstbedienung und mit Einhaltung elementarer Standards des Sanitärregimes. In der Zeit der Pandemie wurden Buchautomaten zu einem unentbehrlichen Hilfsmittel, welches die Arbeit zeitgenössischer Bibliotheken und Buchausleihstellen unterstützt.  In Bücherschränken und Bucheinwurfkästen können Bücher so lange aufbewahrt werden, wie es für eine Quarantäne erforderlich ist, bevor sie von nächsten Lesern abgeholt werden können.

 

Buchautomaten können als stehende oder hängende Schränke mit beliebiger Stückzahl der Schließfächer von beliebiger Größe erzeugt werden.  In Grundausführung wird jeder Schrank mit einem  Schlüsselschloss abgeschlossen.

 

Schließfächer können auch mit elektronischen Kombinationsschlössern angeschlossen werden, die für einen Einsatz im Freien ausgelegt sind. Durch einen zeitlich unbegrenzten Zugang zu den in außerhalb der Gebäude aufgebauten Buchautomaten vorhandenen Büchern, ist es möglich, Bibliotheken 24 Stunden pro Tag und 365 Tage im Jahr, als auch an Feiertagen oder in demjenigen Zeitraum, in dem eine Ausgangssperre (Lockdown) gilt, zu nutzen.
Die Ausstattung der Buchautomaten mit elektronischen Schlössern einschl. Batterien als Stromquellen ermöglicht, die Schließfächer zu nutzen, ohne die Schränke an externe Stromquellen anzuschließen. Die EKP-Schlösser generieren Codes, die ermöglichen, eine Schließfachtür nur einmal zu öffnen. Dadurch kann das jeweilige Schließfach, nachdem es leer wird, von weiteren Personen, die über einen neuen generierten PIN-Code zum einmaligen Türöffnen verfügen, genutzt werden.  Eine leuchtende Leuchtdiode signalisiert, dass das jeweilige Schließfach besetzt ist.

Als eine Ergänzung unseres Angebotes im Bereich der Bücherschränke für Bibliotheken und Leseräume gelten sog. Buchrückgabeboxen, die auch als Bucheinwurfkästen bezeichnet werden. Diese Schränke ermöglichen im Rahmen einer Selbstbedienung eine berührungslose Bücherrückgabe bei Bücherausleihstellen und Bibliotheken.
 

Mit Hilfe eines leicht zu bedienenden Bucheinwurfkastens landen Bücher sicher in einer Schrankschublade. Die Schranktür ist mit einem Schlüssel- oder Kombinationsschloss gesichert.  Dadurch, dass die Buchrückgabeboxen außerhalb der Gebäude aufgestellt sind, können Bücher abgesehen von Öffnungstagen und -zeiten der Bibliotheken und Leseräume zurückgegeben werden.

Die Schränke und Bucheinwurfkästen werden von uns nach detaillierten Vorgaben unserer Kunden hergestellt. Wir beraten unsere Kunden, entwickeln diese Produkte und produzieren sie in beliebigen Stückzahlen und Farben, wir bieten auch die Herstellung von UV-Aufdrucken auf diesen Produkten an.

Neben üblichen Schränken haben wir auch in unsrem Angebot TECHCODE-Bucheinwurfkästen und -Buchautomaten mit RFID-Technologie, die ermöglichen u.a.  Register von zurückgegebenen und ausgeliehenen Bücher automatisch zu führen.

 

Mehr über unsere TECHCODE RFID-Buchautomaten und -Buchrückgabeboxen lesen Sie hier.

Produkt konfigurieren

Möchten sie mehr wissen? Kontaktieren sie uns!