BIEGEZENTRUM SALVAGNINI P2XE

Vollständige Automatisierung des gesamten Stoffbearbeitungsprozesses 

Das moderne Biegezentrum Salvagnini P2Xe mit ABA-System ermöglicht einen automatischen Werkzeugwechsel, ohne den Maschinebetrieb und –kalibrierung zu unterbrechen.

Die Anwendung der neuen Technologie beruht darauf, dass das gewünschte Endprodukt permanent, automatisch, präzise und ohne Eingriffe von außen, ab dem Zeitpunkt erzeugt wird, wo ein entsprechendes Blech zugeführt wird. Ein vollständig automatisierter Bearbeitungsprozess garantiert, dass Details von höchster Qualität hergestellt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Automatisches Umformen der Bleche mit dem integrierten P2Xe ABA-Modul ermöglicht, ein breites Spektrum von Formen der bearbeiteten Details herzustellen als auch Biegeformen zu erzeugen, die in Abkantpressen oder Kantenbiegemaschinen nicht zu erreichen sind, z.B.:

  • Herstellung der ersten Biegung in einem Winkel von 180 Grad (gleich und negativ, sichere Ränder),

  • Biegen von geschlossenen Profilen,

  • Biegen der Bögen,

  • Aufbiegen, z.B. der Scharniere,

  • Eine breitere Palette der Biegeelemente,

  • Formatierung der Anzahl von Biegungen an jeder der 4 Seiten,

  • Beliebige Anzahl von Biegungen auf jeder Seite,

  • Mögliche Biegung von bereits angestrichenen Blechtafeln oder beschichteten Blechen aus rostbeständigem Stahl,

  • Interpolationsbewegungen der Stempel während der Biegung, die die Möglichkeit reduzieren, dass auf einer Blechtafel Spuren hinterlassen werden,

  • Stufenweises Drehen um 90o, 180o und 270o.

 

 

TECHNISCHE PARAMETER:

  • Maximale Länge der zugeführten Blechtafel: 2495 mm,

  • Maximale Breite der zugeführten Blechtafel: 1524 mm,

  • Maximale Diagonale der zugeführten Blechtafel: 2500 mm,

  • Maximale Biegelänge: 2180 mm,

  • Maximale Blechtafelhöhe: 165 mm.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

LS – Obere Biegeschneide

Die Biegeschneide ist in der Lage, negative Biegungen bis zu -135º in einem Einzelschritt auszuführen. Maximale Blechtafelstärke bei

Biegen bis zu 1950 mm, von 1950 bis 2180

410 N/mm² UTS (- 90º) 2,50 mm 2,10 mm
410 N/mm² UTS (- 135º ) 2,10 mm 1,60 mm
580 N/mm² UTS (- 90º ) 2,10 mm 1,60 mm
580 N/mm² UTS (- 125º ) 1,60 mm 1,00 mm
265 N/mm² UTS (- 90º ) 3,20 mm 2,50 mm
265 N/mm² UTS (- 135º ) 2,10 mm 1,60 mm
Minimale Stoffstärke: 0,50 mm

LI – Untere Biegeschneide

Die Biegeschneide ist in der Lage, positive Biegungen bis zu +135º in einem Einzelschritt auszuführen. Maximale Blechtafelstärke bei

Biegen bis zu 1950 mm, von 1950 bis 2180

410 N/mm² UTS (- 90º) 2,50 mm 2,10 mm
410 N/mm² UTS (- 135º ) 2,10 mm 1,60 mm
580 N/mm² UTS (- 90º ) 2,10 mm 1,60 mm
580 N/mm² UTS (- 125º ) 1,60 mm 1,00 mm
265 N/mm² UTS (- 90º ) 3,20 mm 2,50 mm
265 N/mm² UTS (- 135º ) 2,10 mm 1,60 mm
Minimale Stoffstärke: 0,50 mm

CLA – Hilfs-Steuerschneide

Die Option, die auf einem numerisch gesteuerten Gerät basiert, das in der Lage ist, die Stellung eines oder zwei Hilfsschneiden entlang der unteren Biegeschneide einzustellen, um das Biegeprofil während des Biegeprozesses zu modifizieren.

Die Biegeschneiden werden als Option geliefert.

Charakteristik

Maximale Blechstärke mit UTS 410 Nmm²: 2.00 mm

Maximale Blechstärke mit UTS 600 Nmm²: 1.50 mm

Maximale Länge der Hilfsschneide (UC-P2): 330 mm

Maximale Länge der Hilfsschneide (UC-570): 670 mm

Maximale Länge der Hilfsschneide: 50 mm

Maximalbiegewinkel: 90º

CLA – Hilfs-Steuerschneide

Das Set besteht aus folgenden Teilen:

– 1 Paar 25 mm CLA-Werkzeug

– 1 Paar 40 mm CLA-Werkzeug

– 2 Paar 50 mm CLA-Werkzeug

– 1 Paar 75 mm CLA-Werkzeug – 45º.

MÖCHTEN SIE MEHR WISSEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!