PYROLYSE

Es wird bei uns u.a. ein Pyrolyse-Verfahren durchgeführt.

Die von uns angebotene Pyloryse beruht darauf, dass Lacküberzüge von unterschiedlichen Metalloberflächen, u.a. Halterungen, nicht korrekt angestrichenen Teilen  u. dgl., entfernt werden.

Das Pyrolyse-Verfahren wird von uns in einem für Pyloryse vorgesehenen Ofen durchgeführt, wo Lacküberzüge infolge eines thermischen Abbaus bei einer Temperatur von 400-450°C entfernt werden.

Es wird die Wärme genutzt, die bei der Gasverbrennung erzeugt wird: Gegenstände mit einem zum Entfernen vorgesehenen Überzug werden bis zu einer solche Temperatur aufgewärmt, die einen Zerfall der brennbaren Stoffe in dem jeweiligen Überzug bewirkt. Diese Stoffe werden verbrannt und verascht. Der gesamte Prozess erfolgt ohne Sauerstoff und sonstige oxidierende Stoffe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In einem für Pyloryse vorgesehenen Ofen können wir folgende Überzüge entfernen:

  • Pulverfarben,
  • Wasserverdünnbare Farben,
  • Lösemittel enthaltende Farben,
  • Elektroisolierende Lacke u. dgl.

Wir können auch Überzüge von Teilen entfernen, die komplizierte Formen aufweisen.

 

Nutzmaße des unseren für Pyloryse vorgesehenen Ofens:

  • Breite – 1500 mm
  • Höhe – 1800 mm
  • Länge – 2000 mm

Kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit.

MÖCHTEN SIE MEHR WISSEN? KONTAKTIEREN SIE UNS!