Techmark hilft im Kampf gegen Covid-19

Wir freuen uns, Ihnen mitzuteilen, dass Techmark auch bei der Bekämpfung von COVID-19 hilft.

Wir sind uns bewusst, dass wegen der Epidemie Bedürfnisse der Krankenhäuser und sozialer Einrichtungen enorm hoch ist und jede Form der Unterstützung von Bedeutung ist.

Im Rahmen dieser Hilfe sendet Techmark an verschiedene Einrichtungen Gesichtsschutze, die mit Hilfe eines 3D-Druckers hergestellt werden.

Bisher hat es uns gelungen, u.a. folgende Einrichtungen zu unterstützen:

·       SPZOZ - Selbständige nichtöffentliche Gesundheitsfürsorgeeinrichtung: Norbert-Barlicki-Universitäts-Klinikkrankenhaus Nr. 1 der Medizinischen Universität in Łódź (200 Gesichtsschutze),

·       Stiftung für sozial aktive Personen F.O.S.A., Rąbień AB 59, 95-070 Aleksandrów Łódzki, (80 Gesichtsschutze),

·       Stiftung „Sue-Ryder-Senioren- und Altenpflegeheim ” in Pierzchnica, in der Szkolna Str. 36, 26-015 Pierzchnica (40 Gesichtsschutze).

Für unsere Hilfe und Beteiligung an der Aktion „Teile es mit anderen, wenn du kannst” haben wir von der Direktion des Norbert-Barlicki-Universitäts-Klinikkrankenhauses in Łódź eine Danksagung bekommen.

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen