Artikel über die untersuchung der einrirkung einer Metallumgebung und der Rfid-auslesemethode auf die genauigkeit der ortung von uhf-rfid-tags

Die weltweit größte für die Technologieentwicklung zuständige technische Fachorganisation veröffentlichte einen Artikel über die Untersuchung der Einwirkungen der Metallumgebung und der RFID-Auslesemethode auf die Genauigkeit der Ortung von UHF-RFID-Tags.

Die in dem Artikel beschriebenen Fragen wurden von uns während der Online-Konferenz „International Conference Mechatronic Systems and Materials (MSM 2020)” vorgetragen, die in den Tagen 1.-3. Juli 2020 stattfand. In dem Artikel kann man u.a. eine Information über die Ergebnisse unserer Untersuchungen der Datenaustauscheffizienz zwischen einem Auslesegerät und einem RFID-Tag in unterschiedlichen Umgebungskonfigurationen als auch über die Anwendung der RFID-Technologie in Metallschränken, die für Aufbewahrung und Archivierung von wertvollen Gegenständen, wie Dokumente oder Fachgeräte, vorgesehen sind, finden.

Die Resultate dieser Untersuchungen gelten als Lösungen des Internets der Dinge (IOT, Internet of Things) und entsprechenden Bedürfnissen der Industrie 4.0 im Bereich der Datenverarbeitung und des Datenaustausches bezüglich der in Unternehmen genutzten Ressourcen.

Zum Artikel (HIER KLICKEN).

0
Feed

Einen Kommentar hinterlassen